Klaus Maria Brandauer – Pilgerreise zu Beethoven

...

Klaus Maria Brandauer ist einer der bedeutendsten Schauspieler deutscher Sprache, der mittlerweile auf über 50 Jahre Bühnen- und Film-Präsenz zurückschauen kann. Seit vielen Jahrzehnen ist der mit nationalen und internationalen Preisen geehrte Brandauer auch Ensemble-Mitglied des Wiener Burgtheaters und steht dort regelmäßig auf der Bühne. Dem ganz großen Publikum ist er vor allem durch seine Filme wie z. B. „James Bond – Sag niemals nie“, „Jenseits von Afrika“, „Mephisto“ oder „Oberst Redel“ bekannt.

Im Beethoven-Jahr 2020 widmet Klaus Maria Brandauer sich dem von Richard Wagner verfassten Text „Eine Pilgerreise zu Beethoven“. Die „Pilgerfahrt“ erzählt die fiktive Geschichte des in voller Beethoven-Begeisterung entflammten Musikers Richard Wagner, der eine Reise nach Wien zu dem „Genius“ unternimmt. Der damals noch recht junge Wagner macht sich auf den Weg nach Wien, um sich von Beethoven unterrichten zu lassen. In grosser Ehrfurcht vor dem jedoch lange zuvor verstorbenen grossen Meister gerät die Reise zu einer regelrechten Wallfahrt.

Es ist eine unterhaltsame, phantastische Erzählung voller Witz, die interessante Innenansichten eines Komponisten bietet, dem man so viel Humor wohl eher nicht zugetraut hätte.

Brandauers Konzept, die Lesung mit Klavierwerken von Ludwig van Beethoven zu untermauern, lässt die Zuschauer zunächst grübeln: Geht es hier um Beethoven oder geht es um Wagner?

Die Antwort ist ganz einfach: es geht um die Liebe zur Musik!


Besetzung:
Klaus Maria Brandauer, Sprecher
Sebastian Knauer, Klavier

Termine:
4.11.2020 Bremen, Glocke, Beginn 20 Uhr
16.11. Neubrandenburg, Konzertkirche, Beginn 20 Uhr

Diese Webseite und einige Partnerdienste mit entsprechender Genehmigung nutzen Cookies und andere Technologien um bestmöglichen Service zu bieten. Durch schließen der Anzeige, oder bei weiterer Nutzung dieser Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzbestimmungen und Cookie Informationen finden Sie hier: weitere Informationen